Ich bin
Anika
Informationen
  • gesucht ab

    01.12.2020

  • Mein Status

    Berufstätige(r)

  • Mindestgröße

    20 m²

  • Max. Miete

    650 €

  • Ich suche im Raum

    Hamburg, Deutschland

Über mich

My Life:
- bin nicht ursprünglich aus Hamburg
- ich arbeite als Krankenschwester in Vollzeit am UKE, möchte gerne aber meinen beruflichen Weg erweitern, durch ein Studium.
Eig hatte ich vor ins Ausland zu gehen dieses Jahr (2020), aber der Plan war wohl doch nicht so in göttlichem Sinne zur jetzigen Zeit, daher befinde ich mich gerade in einer positiven Erneuerungsphase.

Philosophie

Ich bin nicht christlich aufgewachsen, lebe aber seit ich 14 bin eine sehr enge Beziehung zu unserem Schöpfer. Offiziell Ev.
Mein christliches Verständnis ist LGBT freundlich und anderen Religionen offen und tolerant gegenüber. Mission sehe ich als etwas an andere Menschen von Gott zu berichten, statt sie zu belehren.

Ehrlichkeit und Offenheit ist mir sehr wichtig, auch wenn sie für manche vllt zunächst Steine in den Weg legen mag, kommt am Ende mit ihr doch das schönste Ergebnis heraus.

Ich lese gern und konfrontiere mich gerne mit tieferem Verständnis. Deep-Talk Schnackerin.

Ich trinke keinen Alkohol und rauche nicht.

Ich war vor meiner Asthma Erkrankung (01/20) jahrelang sehr sportlich, hab einen Marathon durchgezogen und trainiere zur Zeit eher meine geistliche Ausdauer und Kraft.

Bin sehr cosmopolitisch unterwegs gewesen, Backpacken/Couchsurfen, Reise sehr gerne, dieses Jahr durch mehrere Umstände begehe ich mehr eine nach innen gerichtete Reise.

Probiere gerne neue Dinge aus, hab letztes Jahr mit Theater am Thalia angefangen. Neugierig der Schöpfung gegenüber.
Lebe als bestünde die Welt nur aus Wundern.

Wünschen würde ich mir genauso offene und tolerante Menschen kennen zu lernen, wie gekräftigt im Glauben und ihrer Individuellen Beziehung zu Gott. Bisher war ich nämlich für die Welt immer zu christlich, und für die Christen zu weltlich. Wenn ich hier dementsprechend fündig werde, würde ich mich wieder freuen in guter Gesellschaft zu wohnen. Wohne derzeit alleine, habe allerdings schon in einigen christlichen WG‘s gewohnt und es immer als sehr bereichernd und erquickend erlebt.

Freue mich dich kennen zu lernen.